Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wöllnitzer Talschenke’

Mm süffig, Weißbier mit Himbeersirup gebraut in der Wöllnitzer Talschenke. Lange waren wir nicht hier. Seit meiner Abnehmdekade Ende Juli letzten Jahres angefangen, verzichte ich weitgehenst auf solche Kalorienbomben wie Bier und Kuchen. Nun geht ja noch zu Fuß über den Berg…. Herrlich, der Sommer grüßt schon aus den Blumenkästen, bepflanzt mit knalligen Pelargonien. So lilaroter Farbton. Biergarten neben Forellenteichgeplätscher. Blick ins Grüne, gelbes Forsytienfeuer. Mutter Natur lächelt Blütengeschmückt.

Hab auf dem Herweg die 13 Monate von Kästner durch gesprochen. Will alles frisch gehalten sein. Inzwischen sind magische 250 gelernte Gedichte erreicht von 1998- jetzt. Übungsstunden hat man wieder, sei es unterwegs oder beim Klo putzen in der Gärtnerei Boock. Suche halt auch Auftrittsmöglichkeiten für Gedichte und Lieder. Programme lassen sich gut zusammenstellen. Wie es gerade zu dem Anlaß passen könnte.

Mm das schöne Essen. Bei mir gab es Rostbrätel mit viel Zwiebeln und Kartoffelsalat. Lothar ißt Nudeln mit Tomatensoße so gern. Wollen doch der Kirchgemeinde Altengönna- Nerkewitz nicht zu sehr auf der Tasche liegen. Das Dankeschön für mein Frühlingsprogramm letzten Mittwoch in Rödigen. Zum Nachtisch gibt es noch Apfelstrudel.

Und dieses feine Weißbier….Dank dir lieber Pfarrer Tilman Krause. War eine gute Idee der Belohnung. Das Mahl hat wohl gemundet. Werden weiterziehen, die Kalorien abstrampeln….Penneckental, Fürstenbrunnen, Sommerlinde, Lobdeburg…

Lothar mit seinen fast 80 Lenzen trottet wacker hinterher. Gemütliches Tempo. Blumensinfonien am Fürstenbrunnen. Weiß, gelb, blau. Ja der Frühling hat sich eingestellt….

Uns allen viel Lust und Freude an schönen Spaziergängen ins Grüne. Ausflugsgaststätte, Biergärten, oder Picknickkorb, nette Freunde, Decke zum lagern.

Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »