Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wolkentheater’

Quelle, du erfreust mein Herz. Glugsend und murmelnd, silbrig findest du deinen Weg aus der Tiefe über die Steine, Blumenberankt. Bei dir möchte ich innehalten, den Becher gefüllt. Einfach da sein. Sitzen auf der schönen Bank in deiner Nähe. Dank den Spendern. Ein mit Edelweiß geschmücktes Kruzifx hinter mir…Nicht die anstrengenden Wanderungen über Stock und Stein sind es heuer…..Nein Gemütlichkeit, Andacht…Im Wolkentheater ist Bewegung. Wie lange noch wird es trocken sein?

Du bist es liebe Freundin. Quelle, Labsal. Dein größerer Bruder rauscht vom Wiesengrunde herauf. Schroffe Bergkanten grüßen majestätisch. Baumregion, Almen, Rinder, Alpenrosen…..Ich höre den Wind leise in den Lärchen…Kuhglocken, Wasserrauschen….und dein flüßtern neben mir. Du tanzt über die Steine dem Ruf der Meere folgend….Gute Reise meine liebe Quelle…..

Vom 19.7.2011 im Wildlahner Tal bei Schmirn, Österreich geschrieben.
Urlaubsimpressionen von Musesuse

Read Full Post »

So der Nachmittagsschlaf ist beendet. Goldenes, flüchtiges Sonnenlicht im Wolkentheater. Heute sind kräftige Windböen. Meine Freunde hatten durch den starken Frontwind auf ihrem langen Flug in die Staaten Verspätung. Turbulenzen in der Luft sind etwas unangenehmes….Zum Glück ist nichts passiert. Auf dem Jenaer Markt riss sich heute ein 5 € Schein los. Sein Besitzer fing ihn aber noch ein, vor den Füßen einer Dame. Die Knospen der Kastanie unter der ich stand, zeigten sich schon dick und rund. Liebe Frauen schenkten mir Käse, Kuchen+ Äpfel zum Zeitungsverkauf. Nette Gespräche heute gewürzt mit einer Premiere eines Gedichtes, was ich erst am Donnerstag gelernt hatte. Von Klaus- Peter Hertzsch eines Theologie Professors und seit Mittwoch Ehrenbürger der Stadt Jena. In seinem letzten Buch, vertraut den neuen Wegen, stehen einige gute Gedichte….

Seit einiger Zeit trinke ich einen Tee mit dem Namen Flor* Essence. Gerade nach der Weihnachtszeit ist doch eine Reinigung ganz angebracht. Stärkt das Immunsystem, beugt vor, entgiftet, reinigt, stärkt die Selbstheilungskräfte. Die Zusammensetzung stammt von Kanadischen Indianern. Er muss genau nach Anweisung zubereitet werden. Früh nach dem Aufstehen und Nachts vor dem Schlafen gehen 2-4 Esslöffel Tee mit der gleichen Menge Wasser eingenommen. Manche reagieren stark darauf, dann erst mal nur 2 Löffel Tee. Auch bei Krebs und anderen Krankheiten sehr zu empfehlen. Bei Google findet sich einiges dazu über Flor. Essence. Mir bekommt dieser Tee sehr gut. So richtig etwas für Körper und Geist. Im Kühlschrank lagert der gekochte Tee in Flaschen. Muss bestellt werden in guten Drogerien. Kostenpunkt, 29,95 €. Eine Packung enthält 3 * 21 g Tee+ Anweisung. Keine Angst, reicht eine Weile.

Meinem Krebskranken Chorbruder Joachim schenke ich eine Packung Tee. Hoffentlich wird sein Dasein unter der harten Chemotherapie mit dem Tee besser. Wir wollen doch nichts unversucht lassen…Der Vater meines Sohnes trinkt auch diesen Tee neben der Chemo und ihm geht es gut. Also zur Fastenzeit wäre dieser Tee ganz nützlich wegen seiner reinigenten Wirkung. Eine Geldausgabe die sich lohnt….

Uns allen ein gutes Wochenende….Genießen wir die warmen Tage mit dem Hauch des Vorfrühlings.
Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »