Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tourihochburgen’

Mein Sohn hat sich wiedermal gemeldet. Seit Mitte Februar nur durch andere von ihm gehört. Losgelassen ins Leben, abgenabelt vor einigen Jahren. Mein Segen hat er….Jeder macht seins. Hoffentlich kommen die guten Veranlagungen zum tragen…Aber ich hab mich gefreut am Dienstag, persönlich von Johannes zu lesen.

Und wißt ihr worüber ich mich noch gefreut habe? Im Farbenrausch zu schwelgen, beim basteln von Fotokarten für die Schöpfungszeit im September zum verschenken. Diesmal durfte es auch rot, grün + blau sein an farbigen Papier. Voll die Sahne. Auf diese Weise nehmen die Bildüberbestände ab. Seelentherapie pur. Letztes Jahr ganz viel Blumenzwiebeln verschenkt bei diversen Andachten. Ja mal so richtig in der Gärtnerei einkaufen für den guten Zweck, macht auch Freude. Ideen brauchts + etwas Geld.

Im Juni gibt es wieder einen Seniorennachmittag zu gestalten mit anspruchsvollen Programm in Altengönna. Musikalisch- literarisch, Bilder. Thema Sommer… Hauptsache die Gesundheit spielt mit. Pfingstmontag an der Krippendorfer Bockwindmühle singen, Weinberg, Tag der offenen Gärten in Jena + weiteres. Freude, Speis und Trank der Lohn. Manchmal auch kleines Scheinchen. Man darf nichts erwarten vorher…

Bald gehts mit dem Bus nach Limone an den Gardasee. Kleine Auszeit im mediteranen Flair. War lange nicht dort. Die vielen leckeren Speisen am Buffett. Kenn mich doch. Überall kosten..Tiramisu, Hüftgold…Schwester Friedi meinte schon, aber das ißt du nicht. Am Ende ärgert man sich wieder schwach geworden zu sein. Spätestens beim Gang auf die heimatliche Waage. Gelassenheit eine Übung… Abwarten, Urlaub genießen, wandern…

Mein Buch im Gepäck. Der erste Bericht darin vom Oktober 2005 Malcesine, Gardasee. Bin gespannt, wie`s jetzt dort ausschaut. Früher mit Johannes und Lothar da gewesen zum preiswerten Saisonanfang oder Ende. Ist ein recht teures Pflaster. Tourihochburgen. Mit dem Herzen mitnehmen…Alte Bilder auffrischen, Erinnerungen…Noch drei Tage und dann geht`s los.

Uns allen eine fröhliche, erfüllte Zeit. Liebe Grüße von Musesuse.

PS: Wie heißt es bei Wilhelm Busch? “ Froh schlägt das Herz im Reisekittel, vorausgesetzt man hat die Mittel.“

Read Full Post »