Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sonnenbrand’

Ja das Training hat begonnen für`s Hochgebirge. Gestern bei der größten Hitze 14 km wandern gewesen. Außer zahlreichen Mäusen nur einem ebenfalls schwitzenden Radfahrer begegnet kurz vor Rödigen. Und diese Weite…frischer Gehwind. Auch wenn da manche Leute mit dem Kopf schütteln. Kopfbedeckung und genug trinken.

Wer weiß, was uns in Navis und Schmirn erwartet. Vor zwei Jahren war es heiß. Auf 1600 m noch 30 Grad. In einem anderen Jahr hatte es Ende Juli in dieser Höhe geschneit. Aber das Wandern hat richtig Freude gebracht gestern. Vorher noch so einen schönen Gottesdienst mit Taufe erlebt in Cospeda. Zu meiner Verwunderung war es der Sohn zweier früherer Arbeitskollegen, die sich in der Gärtnerei kennen gelernt haben… Nun etwas mit eingebracht nach Musesuse Art….

Heute hab ich nun Abschied genommen von meiner alten guten DDR Gitarre. Alles hat seine Zeit. Steg abgeplatzt. Das Leimen würde mehr kosten als das Instrument wert ist, meinte die Verkäuferin im Geschäft. Hab mir gleich eine neue leichte aus Zedernholz gekauft. Und ihren Kommentar mit dem Müll?…Nein, vielleicht findet sich noch eine Verwendung bei bekannten Instrumentenbauern. Wieder reparieren+ auf dem Trödelmarkt anbieten. Oder?

Letzten Donnerstag am FKK Strand doch einen mächtigen Sonnenbrand kassiert. Brustkorb vorn und hinten. Dabei war ich gar nicht so lange in der Sonne. Naja könnt ihr euch ja vorstellen mit so einem BH. Schmerzhafte Geschichte. Ohne gehts nur Zuhause. Oben ohne durch die Wohnung….Muß das nächste mal gleich früh um 8 Uhr ins Strandbad gehen, mit möglicher Aussicht auf eine schattige Ecke. War sonst ein tolles Gefühl nackt im Wasser und an der Luft….

Na nächste Trainingsrunde könnte Mittwoch sein von der Papiermühle in die Kirschen zum Europaweg zwischen Krippendorf und Vierzehnheiligen. Auf der Höhe weht noch ein Lüftchen anders als hier unten im Tal. Bei diesem ganzen Seelen auf und ab, ist so eine Herausforderung von Nutzen. Sehen, was noch“ in der alten Kiste steckt.“

Uns allen eine erfüllte Zeit. Liebe Grüße von Musesuse

PS: Meine neue Gitarre trägt den klingenden Namen LaManchaguitars und ganz klein ein Schild daran Made in China. 239 € der Preis. Klingt recht gut. Bilde mir aber ein, das meine alte runder war im Klang. Hatte mir doch im Winter ein lieber Bekannter seine gute Gitarre angeboten…Naja manches läßt sich eben nicht voraus sehen. Man denkt das so eine liebgewordene klingende Freudin ewig hält….

Read Full Post »