Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘size=“2″>Ehrenamtsabend’

2017 hat begonnen. Mal sehen, was es alles unter seinem weiten Mantel versteckt hält. Letztes Jahr 2016 ein gutes für mich gewesen. Von dem täglichen Rauf und Runter mal abgesehen, ganz ordentlich. Ideen, Projekte, Erfahrungen, vielfältiges buntes Dasein….Muss eben schauen mit gesundheitlichen Einschränkungen klar zu kommen….Und weiß, das es noch viel schlimmeres gibt als nur was an der Waffel zu haben. Bilder in Heimen, Krankenhäusern, im Haus, bei Ärzten bestätigen das….

Das neue Jahr begann für mich damit, endlich ein Weihnachtslied zu lernen, was seit längeren schon auf Warteliste. Stern über Bethehem Nr. 545 evang. Gesangbuch. Anstandsbesuch bei Muttern`s Geburtstag am 3.1. Leichter Stimmungsknick danach. Irgendwie alles in den Sternen, was dort mal wird. 5. Stock ohne Fahrstuhl…Hochaltrig…total überfrachteter Haushalt. Vater gestern schon an`s Herz gelegt, sich von Dingen zu trennen, verschenken, stiften…Als wenn es dann ernst wird, durch einschneidende Veränderungen gesundheitlicher Art….Leben ist endlich.

Bin froh im 6. Stockwerk mit Fahrstuhl zu wohnen. Schon paar mal was gebrochen. Wohnung gesundheits- und altersgerecht. So als sportliche Einlage jeden Tag einmal Treppe rauf, um beweglich zu bleiben. Wer rastet, der rostet…. Seit einigen Jahren gebe ich Dinge weg aus meinem Hausrat. Eigentlich hat das gereicht, was wir in der DDR hatten. Weniger ist oft mehr…Johannes alte Schule was geerbt, Kollwitzheim, Singerheim, Freunde, Frauenzentrum, Kleiderkammer, Kirchgemeinde, Kollegen…Und bei mir ist Luft. Weißt ja nicht, was noch kommt. Keine Angst, hat immer noch den Anschein, als wenn nichts fehlt.

Morgen nun zum Ehrenamtsabend in Jena Ost, Auszüge aus unserem Lutherprogramm. Pfarrer von dort wünschte sich ein kleines, heiteres Sahnehäubchen nach dem Essen. Nichts lehrreiches, kein großer Vortrag. Also Silvester etwas unterhaltsames raus geschrieben nebst Kopie für Musikus Ingo. Punkt 0 Uhr fertig geworden.

Auch schon bei uns angeboten zum Ehrenamtsabend in Altengönna, Kirchgemeindeverband Vierzehnheiligen. Noch kein Termin bekannt. Letztes Jahr gute Idee aus uns heraus schönen Abend gestalten. Genug fähige Leute. Müssen keine Sonderausgaben getätigt werden für Gastkünstler. Mit uns, für uns…So auch zum Theologengeiger gekommen. "Musik ist die beste Gottesgabe…" Martin Luther.

Na ja, bleibt doch zu hoffen, am 18. Februar 2017 zu Luthers Todestag dann das ganze Programm ungekürzt in Rödigen, zu gunsten Orgel und Gemeindearbeit. Möchten doch sehen, wie ankommt, was über kleinen Zeitraum gewachsen, Bauchgefühl, gute Literatur….

Nun ihr Lieben alle, die Hoffnung ganzbeinig, gesund durch den Winter zu kommen. Alten Socken über die Schuhe und los. Kannst dich ja nicht zu hause einmauern, weil Angst vor Schnee und Eis. Bleibt alle lieb behütet. Herzliche Grüße von Musesuse.

Read Full Post »