Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Silberhochzeit’

Der Sommer meint es gut mit uns. Zum wandern eignen sich die Morgenstunden. An den warmen Nachmittagen erscheint der Sport beschwerlich. Der Sinn steht nach kühler Erfrischung. Geht bestimmt vielen so.

Gestern hatten mein Cousin Carsten und Andrea in Beulbar Silberhochzeit gefeiert. Auf dem Weg dahin habe ich der Klosterkirche Thalbürgel noch ein Ständchen gesungen. Ja das war ein willkommendes Erfolgserlebnis. Diese heiligen Hallen, den Raum wirken lassen im Klang der Lieder und Gedichte. Der freundliche Mann am Einlass rief seine Frau her. Ihr glaubt nicht, wie sich beide gefreut haben über meine kleine Darbietung. Ist doch gut auch geistliches zu können. Anfängliche Zerrissenheit verflog rasch und erfüllt ging`s zum nächsten Fest.

Mensch, was das Silberpaar alles auf die Beine organisiert hat. Spanferkel, belegte Platten, herzhaftes, süßes, Getränke. Onkel Orje sein Amviehtheater bot den richtigen Rahmen. Dank des prima Wetters, guten Stimmung, wird dieser Abend bestimmt noch lange in der Erinnerung bleiben. Im Dunkel der anbrechenden Nacht lächelte der dicke Mond den Tanzenden zu….So blieben doch die Erlebnisse in der Klosterkirche und das schöne Fest wie ein besonderer Duft.

Heute früh noch der Gang von Porstendorf nach Nerkewitz zum Gottesdienst. Diese Kühle des Morgens. Tau auf den Wiesen, murmelnder Bach….Nächsten Sonntag gehts nach Tirol. Schuhe sind eingewandert. Kleiner Bilderwechsel. Werd noch Filme kaufen. In Altengönna lachte mir eine Fotokarte entgegen, die der Pfarrer Herrn Barthel geschenkt hatte. Die herrliche Aussicht auf dem Weg zur Vögeleralm über Navis. Ein sprechender Gruß gelb umrahmt. Hatte kurz Station gemacht und die Bauern mit Liedern erfreut. Schön, so finden meine Fotokarten viele dankbare Empfänger….

Eine Woche noch hier im Saaletal und dann Urlaub….

Uns allen eine gute Woche, schattige Plätze und erfrischendes…

Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »

Nun komme ich endlich zum schreiben über die Silberhochzeit meiner Spielfreundin aus Kindertagen. Putzig, da ist man wieder einmal auf Usedom und ein großes Fest steht ins Haus. Ein kleines Programm zusammengestellt…..Leute das hat mich ja gerührt. Die Usedomer Kirche…..Kerzen+ Blumengeschmückter Mittelgang. Der Weg vom Haus zur Segnung mit Herzballons dekoriert. Ja die Jugend lässt sich vieles einfallen. Ein Strohballenpaar grüßend an der Straße.

Festlicher Umzug zur Kirche bei Glockengeläut. Christine und Dieter in einem alten Oltimer gefahren von Cousin Ralf. Erstaunlich was so ein kleiner Ort wie Usedom alles auf die Beine bringt. Der Evangelische Pfarrer…..Klasse sag ich euch wie er den Gottesdienst ausgestaltet hat. Es war auch sehr zu merken, wie beliebt doch das Silberpaar im Ort ist. So ein langes Glockengeläut vor und nach der Segnung…..

Kaffee trinken, leckere Torten, Gratulationen, Darbietungen, Tanz….Nette Begegnungen mit der Verwandtschaft von der Christine. Abends Salate, Fisch in Variationen, heißes, kaltes….Bier, Sekt, Schnaps. Und das alles durfte ich miterleben……Dieser Zufall! Gerade im schönen Urlaub auf Usedom und Spielfreundin Christine vom Kiebitzkrug feiert Silberhochzeit. Mensch bin ich dankbar dabei gewesen zu sein. Diese großen Bilder…..Mögen den beiden noch viele gute Jahre beschert sein.
Gottes Segen auf all euren Wegen, das Gott euch behüte das wünsche ich euch.

Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »