Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ramsgrubensee’

Könnt ihr euch einen See vorstellen am Bergsattel? Glasklares Wasser, leichte Wellenbewegung. Der Ramsgrubensee über Schmirn. Bestimmt in ca 2300- 400 m Höhe. Aber der Weg hier hoch…Hätt ich das eher gewußt, die Wanderroute wäre heute eine andere gewesen. Nur immer Bergan über Wiesen, manchmal steile, ausgetretene Passagen, tiefe Rinnen und Löcher daneben. Gleichgewichtstest.

Sirenen klingen aus den Tälern. Mittag. Inzwischen ist auch eine Familie mit Kindern hier oben angekommen. Ja heut ist Sonnabend. Mario hat den Sekt kalt gestellt. Sabines Geburtstagstour. Na meine gleich mit. Im März hat`s nicht geklappt.

Gelber Enzian+ kleiner blauer. Die Leut hier sagen Schusternägel dazu. Andere Blumen, gelb, blau, rot….Erinnert mich an unsere Karpatenwanderungen. Waren auch solche Wege. Mein Taschengebaumel hab ich beizeiten im Rucksack verstaut. Das Gebammel…Auf allen vieren geht es Stückweise. Hochziehen, Steine sind zu hoch. Hätt mehr Treppe steigen müssen zu Hause. Kann ja heiter werden abwärts.

Nun mal die Akustik testen. Gesang schallt bestimmt schön. Freude schöner Götterfunken…Europahymne. Seefestspiele im Märchentheater. Mario holt den Sekt. Wir stoßen an. Als nächstes nackt mit Gitarre vom Gebirgswind umspielt, singend. Sabine macht Fotos. Wieder ein Wunsch erfüllt. Freiheit pur.

Allerdings so mutig wie Marjo bin ich nicht, einige Runden zu schwimmen. Steiniger Boden. Fußbad reicht mir. Wer hätte das gedacht…Hauptsache wir kommen wieder gut hinunter. Und runterwärts Blicke zurück. Da bist du hoch gestiegen…Verrücktes Mensch. Aber nochmal nicht. Mir zittern die Knie, schleiche zum Auto. Jetzt haben wir uns ein Bier verdient. Gasthof Kasern wir kommen…Abschiedsessen mit Bergblick….

Geschrieben am Ramsgrubensee, Rest Gasthof Kasern 3. August 2013.

Urlaubsimpressionen von Musesuse

Read Full Post »