Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ponnys’

Zum Glück ist das weltliche Weihnachten vorbei. Ruhe und Beschaulichkeit mögen wieder einziehen zwischen den Jahren. Skepsis über den Wunsch bei dem Lied, kommet ihr Hirten, an der Jahneiche gesungen Heilig Abend. " Nun soll es werden Frieden auf Erden…" Frommer Traum. Interessen, Macht, Gier, Geld, Auslegungen, fressen und gefressen werden…bestimmen diese Welt. Aber trotzdem singen wir diese Lieder…

Familienfeier war im Nachgeschmack deprimierend. Unsere Familie komisch. Gestern wieder mal so richtig abgestürzt…Die Nächte sind eh gerade etwas kurz. Liegst im Bett, Gedanken flanieren…Nur gut, das mein Ausbruch am Heiligen Abend gelungen ist. Raus aus diesen Traditionen, Wiederholungen, bedrückendes Umfeld…

Leute meine Kraft kommt wieder. Und das Wetter spielt mit. Lust zum laufen….Blumen gepflückt. Sitze oben in Cospeda auf schöner Bank mit Weitblick. Feld grünt. Atme dieses satte Grün, sauge Licht durch den Strohhalm des Neubeginn`s. Absturz währte nur Stunden. Ein Glück!!!

Nach dem Rester essen bei Musenschwestern, angetrieben vom Wunsch Pferdchen ansehen alter Pfarrhof Cospeda, schreiben. Schönes machen, der Winter kommt bestimmt. Na den Ponnys wird`s tüchtig warm sein, eine dicke Wolle…Gebt mir mal was ab von eurer guten Verpackung….Huh singt der Wind…Erste Knaller im Tal…" Unruhige Zeiten."

Seid und bleibt wohl behütet. Liebe Grüße von Musesuse

Advertisements

Read Full Post »