Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Muse’

Der Monat nähert sich dem Ende zu. Mein Geld auch…..Werd wohl ab November wieder Straßenzeitung verkaufen….Aber das Künstler oft wenig bares haben, ist ja bekannt. Immer schön kreativ bleiben….Heut nagte zwar mal der Frust am Gedärm. Lange keinen Auftritt gehabt. So etwas kann süchtig machen. Spannung, Vortrag, Applaus, Anerkennung, Erfolg….Vor kurzem hat mich ein Pianist angesprochen. Das könnte vielleicht was werden. Er hat seine Beziehungen….Lyrik umrahmt mit Musik…..Als das Telefon Nachmittags schellte und Sylvia erfreut rief “ Susi, wir freuen uns auf dich!“ war der Kummer wie weggeblasen.

Im Lobedaer Bärensaal ist wieder Handwerkermarkt, ich glaub die fünfte Auflage zu gunsten dieser schönen Gemächer. Viel hat sich schon getan, dank Sponsoren, Verein, Veranstaltungen…27.10 und 28.10.12 von 10 Uhr – 18 Uhr. Alte Gewerke, Speis und Trank, Ritterspiele für die Kinder+ anderes. Als Muse singend, vielleicht auch rezitierend drinnen und draußen wird wieder mein Part sein. Morgen aber nur bis 16 Uhr, will Abends ins Konzert. Zwei Tage Benefiz auftreten bei guter Verköstigung.

Mit dem Abnehmen geht`s auch voran. Am Mittwoch waren es 121 kg. Und die zahlreichen erwanderten Äpfel….Da liegt bestimmt ein Wert von ca. 50 €. Manche unken vom zeitigen Winter…Möge er sich noch etwas Zeit lassen. Diese köstlichen Früchte, größere, kleine….Nach der Gärtnerei war ich nochmal in der Kaufhalle, gleich in Trainingshose. Zwei Euro in der Tasche…auf manches ist Preisnachlass…Und bin fündig geworden….Unser größter Reichtum ist doch die Gesundheit!!!! Alles andere findet sich irgendwie. Hauptsache die Ideen gehn nicht aus….

Uns allen ihr lieben ein interessantes Wochenende…
Herzliche Grüße von Musesuse

Read Full Post »

Du meine Seele singe…..Wärme, Licht, Farbenspiele….
Heute kurzfristige Programmänderung statt Reinigungsdienst in der Gärtnerei hinaus in den Garten. Der Berg ruft. Singen üben für den Lobedaer Bärensaal. Eigentlich wollte ich dieses Jahr nicht dabei sein aber wenn man so lieb gebeten wird….Abendsonne genießen auf meiner schönen Bank. Gelb, Blau, Grün+ dunkle Hölzer. Einige Bilder aufgenommen. Gelbe Baumdächer in blauen Himmelsweiten.

Ja dieses Jahr sind mir doch einige Fotoserien gelungen. Passender Weise für meine kleine Kunsttherapie. Erfreut zweimal. mich und die beschenkten. Vor allem die Klinikseelsorge in Jena und in Weimar habe ich damit bedacht. Jetzt auch Stadtroda. Das fotographieren hat für mich wieder einen ganz neuen Sinn bekommen. Meine gute alte EXA leistet mir treue Dienste. Wer schon mal im Krankenhaus war, weiß wie wohl eine schöne Karte tun kann. Mit einem lieben Gruß, ein Gebet, nette Worte, etwas zum festhalten….Da denkt jemand an mich….. Hat Platz auf dem Nachtisch. Den Karton voll Karten werden wir demnächst mal im Stadtrodaer Klinikum abgeben bei der Seelsorge. War lange nicht mehr in diesem beschaulichen Ort an der Roda.

Untergehende Sonne….Die Kirschbäume flammen der Nacht entgegen…..Werde morgen früh putzen gehen in der Gärtnerei und am Nachmittag zum 5. Handwerkermarkt auftreten als Muse. Machs gut mein lieber Garten bis hoffentlich bald mal wieder….

Uns allen ein bezauberndes verlängertes Wochenende.
Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »