Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Monte Baldo’

War gut ein frühes Schiff zu nehmen nach Malcesine. Andrang noch gering an der Seilbahn. Heut schieben die Jungs wieder Sonderschichten. Blütenmeer auf den Wiesen vom Monte Baldo. Butterblumen, Trollblumen, Vergißmeinnicht. Komposition in blau+ gelb, Schmetterlinge umflogen. Sitze vor einer Murmeltierwohnung. Ob`s wohl beißt? Über den Bergsatteln Wolken. See liegt im Dunst. Kein richtiges Fotowetter für Fernaufnahmen. Lerchengesang, Insektengesumm, sprechendes Volk/ Völker….

Da muß ich doch mal anstoßen. Salute lieber Monte Baldo. Liebe Grüße von Roswitha und Friedi den Daheim gebliebenen. Vino Rosso Tavernello mundet. Mittagszeit. Schlafe zwar im Hotel nicht so gut aber sonst schöne Tage….Paragleiter wagemutig umkreisen den Berg. Diese Wolkenbank, wie ein weißes Watteband. Na lieber Falter besuchst du mich?

Werd in San Michele der Zwischenstation Rast machen. 30 Grad heute versprochen im Tal. Obwohl, sehr viel kühler scheint es in 1800 m Höhe auch nicht. Sonne prasselt…Werd noch ein wenig die Bergluft genießen…

Notizen vom 3.6.2015 auf dem Monte Baldo geschrieben, inmitten schönster Flora über Malcesine. Gleich ein kleiner Vorgeschmack auf meine nächste Reise nach Tirol…Aber dann mit Gitarre und Gesang….

Uns allen eine gute Zeit. Herzliche Grüße von Musesuse.

Advertisements

Read Full Post »

Kurz bevor alles im Nebel war noch aufgenommen. Malerische Umgebung.

Kurz bevor alles im Nebel war noch aufgenommen. Malerische Umgebung. An schönen Tagen spuckt die Seilbahn hier oben Hunderte Schaulustige, Naturfreunde aus. Für uns immer ein Muß wenigstens einmal hier hoch. Ja ja die Berge…Interessant welch Leben ..Blumen, Tiere, Ausblicke, Bewegungen. Wolkentheater, Naturschauspiele. Hier habt ihr mit diesen Bildern noch eine kleine Untermalung meiner Urlaubsberichte. Viel Freude mit meinen Bildern. Liebe Grüße von Musesuse

 

 

Read Full Post »

Oh das ist ein Ausblick vom Monte Baldo. Schönes Wetter lockte hunderte mit der Seilbahn nach oben. Badelatschen bis Wanderschuhe, kurze Hose, Top- zweckmäßige wärmende Jacke. Die reinste Wallfahrt…Gelbe Trollblumen, blaue Enziane, Löwenzahn, weiße Anemonen auf den Hängen grüßen. Nebel ziehen die Berge hinauf. Hab ein paar Fotos aufgenommen. Hochgebirge ohne Anstrengung nehmen.

Brot mit Wein+ guten Hartkäse zu Mittag. Wanderrast auf einem Stein mit Blick in Seitentäler. Tiefziehende Wolken spielen, formieren, dampfend über Sattelrücken. Interessante Gebilde voll Bewegung…

Gestern Nachmittag etwas nettes erlebt. Bei Regenguss Karten geschrieben in einer Strandbar in Limone. Espresso, Capuccino getrunken. Das war ein Bild nach dem Regen. Piniendächer Sonnenbeleuchtet auf dunklem Hintergrund. Spatzen hüpften über die Tische. Aber diese Farben, leuchtendes Grün vor Unwetterwand….

Jetzt liegt alles in den Wolken. Gut das schöne Wetter zu nutzen nach Malcesine mit dem Schiff und Seilbahn. 2180 m hoch der Monte Baldo. Einige Schneeflecken bieten Kontraste zum felsigen Gestein. Kuhglockengeläut. Die Seilbahn fährt Sonderschichten um den großen Andrang zu bewältigen. Na da rollt der Rubel…Werd wieder ins Tal fahren noch ein paar Impressionen in Malcesine aufsaugen. Fotowetter

Musesuses Bilder vom Gardaseeurlaub, am 28. Mai 2014 auf dem Monte Baldo geschrieben.

Read Full Post »