Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Melone’

Fußball interessiert mich zwar nicht aber nehm doch passiv an den Freudenbekundungen der Lobedaer teil. Gestern Abend erst Grabesruhe im Wohnviertel und später unüberhörbar Knaller, tuten, blasen. Unsere Jungs haben gewonnen…..Gehe jetzt immer zeitig zu Bett. Stehe 4.15 Uhr auf mit kleinen Ausnahmen. Ja konnte doch recht ungestört schlafen. Zwischen den hohen Häuserwänden schallt es natürlich auch schön. Laute Gespräche, Musik, Begeisterungsstürme…

Sehr nett war gestern das Sommerfest vom VdK Kreisverband Jena. Hatte 2x 20 Minuten Gedichtvortrag, mein extra dafür gekürztes aktuelles Sommerprogramm. Hatten sich lustiges gewünscht zur Unterhaltung. Naja etwas Tiefe muß schon rein. Sonst wird`s zu flach. Waren zufrieden mit dem, was ich geboten habe. Zwei Lieder noch pro Vortrag. Wurde lieb bedacht, leckerer Kuchen, Bratwürste…Und am Ende guter Lohn, der nicht nur für neuen Kaffee reichte, sondern für Nötigstes+ Urlaubskasse Brotzeit, Brettljause.

VdK Leute als sehr rührig erlebt. Sozialverband der Kriegsopfer früher und heut für alle. Ganz herzlichen Dank an Dieter Stock, einen der guten Geister, Ortsgruppe Jena Ost. Ja auf diese Weise komme ich auch zu schönen Erlebnissen. Werd zu Fahrten eingeladen. Nach Bad Kösen geht`s im September. Kostet mir nichts, lerne etwas kennen. Sorge im Gegenzug für klingende Untermalung. Freude geben und nehmen…

Mm lecker, gestern erste Kirschen genascht von REWE. Ebenso fast jeden Tag eine Melone mir munden lassen. Köstliche Verführungen, Sommergruß. Nach getanen Tagwerk, ran an diese grünen Bälle, durchgearbeitet und erst aufhören können wenn alle. Stellt euch mal einen Pralienenkasten vor…Na deswegen kauf ich sowas nicht. Kein Maß. Aber Melonen wären gesund, meint Musenschwester Ruth. Löschen den Durst und wirken entwässernd…

Nun noch den Sonntag genießen. Kurze Mittagsruhe. Bilder des Morgens und Vormittages vorbeiziehen lassen. Landschaft um Cospeda, ehemals Schlachtfelder 1806, später Truppenübungsplatz, heute einzigartiges Biotop, herrliche Wolken. Gottesdienste, leuchtende Kirchenfenster in Closewitz…Zwischentöne eigener Art mit Manuel dem Theologengeiger, Glory, glory Halleluja…Kraft tanken können, Segen empfangen…Na, da kann`s ja Montag werden…

Uns allen eine gute Woche ob auf Reisen oder Daheim. Liebe Grüße von Musesuse.

Read Full Post »