Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kirche Nerkewitz’

Nun neigt sich das weltliche Weihnachtsfest dem Ende zu. Drei interessante Tage untermalt von feierlicher Musik aus dem Radio, MDR Figaro. Schön zu Heilig Abend Glockenläuten auf dem Sender und diese besondere Zeit. Mir wurde es richtig warm ums Herze.

Und der Auftritt im Hotel bei der Sächsischen Reisegruppe. Zwar eine Stunde gewartet. Wie auf Kohlen gesessen…Doch dann war der Hauptgang verzehrt. Ich wurde gerufen. Leute meist 60 Jahre aufwärts aus Riesa, Oschatz, Freital saßen erwartungsvoll da. Zum Dessert gab es die Geschichte von Christi Geburt aus dem Lukas Evangelium. Später besinnlich- heiteres Programm gewürzt mit vielen Liedern. Wunschkonzert.

22 Uhr waren wir wieder daheim. Leider wurde es nichts, die Eltern zu besuchen. Sie wohnen im 5. Stock ohne Fahrstuhl. Muttern hatte mir Tage zuvor eine schöne CD zukommen lassen mit selbstgeschriebenen und gesprochenen Kindheitserinnerungen. Ja der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Sonst ausruhen, Spaziergänge.

Heute Ausflug nach Nerkewitz zum Gottesdienst. Kirchliches Flair einholen zu Weihnachten. Orgelmusik, Gemeindegesang, Verkündigung. Eine hohe Fichte behangen mit roten Kugeln leuchtete still vor sich hin im Altarraum. Dahinter eine Holzkrippe….Leider waren nur wenige Besucher da. Zum Krippenspiel wäre das Gotteshaus voll gewesen…Warum kommen denn so wenige? Kirche seh ich auch als Kulturveranstaltung, wo jeder etwas mitnehmen kann.

Von Pfarrer und Vikarin lieb beschenkt worden. Wanderstrümpfe gab es, Plätzchen, Käse, Sterne und ein gebasteltes Papierboot mit Segel, in Anlehnung an das Lied, es kommt ein Schiff geladen.

Für die nächste Zeit möge die Wetterlage ruhig so mild bleiben. Vor allem Verunfallte, Menschen mit Behinderung, Senioren…werden es danken. Habe wieder ein schönes Gedicht gelernt. Aber veröffentlichen geht nicht. Der Autor hätte bestimmt etwas dagegen.

Von meinen lieben Wanderfreunden aus Gera, Sabine und Mario, gab`s schönen selbstgemachten Alpenblumenkalender mit Fotos unserer diesjährigen Wanderwoche in Tirol. Was alles so möglich ist… Weckt Vorfreude auf die Alpen. Na bis dahin geht noch einige Zeit ins Land.

Uns allen noch einige schöne Tage im alten Jahr…Liebe Grüße von Musesuse.

Read Full Post »