Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Insel’

Premiere

Hab meine gute alte Gitarre aus DDR Zeiten wieder im Gebrauch. Heut schon zum zweiten Male seit dem Ewigkeitssonntag. Schöner voller Klang. Zwar zeigen Risse, das ihre besten Tage vorbei sind. Weiß gar nicht wobei das passieren konnte,,,Aber 16 Jahre sind eine lange Zeit. Die Hülle geklebt mit Rollenpflaster an zwei Stellen…Auslaufmodell DDR Gitarre mit eigener Geschichte….

Ja auch die alten Dinge haben Wert. Mein altes Radio läuft heute noch, meine alte EXA, die alten Stühle…wir, Ich….Zeitung, Fernsehen uninteressant…Zu viel Wissen was runterzieht, was krank macht. Neuer Anlauf in gezählte Nachmittage, Ein Stück mit an unserem Haus bauen…Ein Wohl auf meine Insel. Kraft tanken, Ruhe genießen in dieser quirligen Zeit. Weihnachtsmärkte haben geöffnet. Ohne mich. Werd nur kurz vorbeihuschen. Neutrale Zohnen erhalten….

Für alle, lebt euer Leben und laßt euch nicht leben…Allen Idealisten einen lieben Gruß von Musesuse.

Read Full Post »

Blätterrauschen

Stolpe, Du hast uns wieder. Welch Kontrast zur quirligen Hauptstadt Berlin, wo uns das Navi gestern durchgeschickt hat. Jürgen ist ein guter Fahrer. Mir wäre Auto fahren zu anstrengend, aufregend. Reicht schon nur Beifahrer zu sein….

Aber nun Vogelstimmen von in Formation fliegenden Vögeln. Vermutlich Kraniche der Größe nach. Hahnenschrei aus der Kressmannschen Richtung 10 Gehminuten entfernt. Donnergrollen, na gibt`s noch was? Parasolpilze leuchten auf der Weide hinter`m Haus. Und dieses Blätterrauschen…gefühlte Ewigkeit…Unser Quartier Insel auf der Insel.

Wollen ein Stück gehen nach Gummlin zum Haff durch die Heide…Die lieben alten Wege…Sonntag der 14. September 2014, Tag des offenen Denkmals. Stolper Schloss, Du bekommst heut noch dein Ständchen…

Usedomimpressionen von Musesuse

Read Full Post »

Volkslied…..

Heute war Oberbürgermeisterwahl. Weiß noch nicht, wer das Rennen gewonnen hat. Hatte unserem amtierenden Bürgermeister meine Stimme gegeben. Pfarrer von Beruf mit guten Verbindungen zu allen Schichten. Spendiert auch Bänke …Na, vieles schwappt nicht auf meine Insel an Informationen über Politik und Gesellschafft. Oft ist weniger mehr.

Der Raps blüht bald. Herrlich mit der Gitarre singend durch die Landschaft ziehen. Wie heute nach dem Gottesdienst in Lützeroda. Landschaft, Weite, wunderbare Wolken. Die bunten Bänder an meiner Gitarre flatterten im Wind. Habe wieder ein neues Lied gelernt. In unserm Walde singen die Vögel...Das muss verinnerlicht werden….Unterwegs übt es sich besser als Daheim. Den Text finde ich so schön. Hier nun auch für euch:

1. In unserm Walde singen die Vögel schöner als irgend sonst in der Welt. Bei den drei Buchen wohnt ja mein Schätzchen, Försters Katrinchen das mir gefällt.
Tralderalla la la la, tralderalla la la la….

2. Blühn in den Zweigen abends die Sterne, und aus der Ferne klingt leis ein Lied, flüstert ein Märchen mir noch der Quelle tänzelnde Welle, mondlichtdurchglüht.
Tralderalla la la la….

3. Dämmert der Morgen am Waldessaume, weckt aus dem Traume zärtlich das Glück, lauf ich der Sonne singend entgegen, auf allen Wegen jubelt`s zurück.
Tralderalla la la la….

Volklied aus Polen

Schön gel…., der Sonntag mit seinen Bildern, Eindrücken und die schönen Wolken….:-)

Uns allen eine gute Woche.
Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »