Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Hippi’

“ Haben wir des Berges Höh erklommen, schauen lachend wir ins Tal zurück….„Heißt es in einem Wanderlied. Ja ihr Jenaer Dolomiten, Freund Johannesberg, lieber Garten da bin ich mal wieder. Du empfängst mich mit offenen Armen. Rosen winken….Aber damit du nicht zu wild wirst, wäre in der nächsten Zeit ein Arbeitseinsatz fällig.Liguster sprießt freudig an verschiedenen Ecken….Lange war ich nicht hier. Ist schön ein eigenes Fleckchen zu wissen als Rückzugsort…..

Auf der Bank sitzen unterm Blätterdach der Robinien und dem Flug der Wolken folgen. Ah Besuch, ein dunkles Eichhörnchen mit weißem Bäuchlein tobt durch`s Grün. Mücken umschwirren mich beutegierig. Na kein Wunder bei dieses Schwüle….Werd weiter gehen meiner fünften aktuellen Bank ein Ständchen singen…. Seit letztem Dienstag steht sie vor unserer alten Lobedaer Peterskirche. Und es wirkt so, als stände das Bänkchen schon immer da. Paßt genau in`s Ensemble, Linde, Fenster, Eingang. War preiswerter als gedacht. Macht Lust auf weiteres. Schöne Plätze finden….

Mein Testament habe ich auch diese Woche geschrieben. Das hatte etwas berührendes+ was erheiterndes. Ein lieber Mensch schrieb neulich: „Glückwunsch zum Testament und jetzt wird gelebt!“ Jawohl, jetzt wird gelebt! Ich lebe mich…! Bunt, Batikstirnband im offenen Haar in der Freizeit…..Etwas Indianer, Hippi, Muse, Zigeuner….Freiheit…Den Gefangenheiten meiner sebst Paroli bieten.

Die besorgte Nervenärztin diagnostizierte eine beginnende manische Störung am Montag. Dabei war ich nur glücklich über das gelungene Wochenende. In diesem kleinen Zeitfenster des Gespräches, können eigentlich keine Diagnosen gestellt werden. Werd mich hüten Tabletten gegen die Fröhlichkeit zu nehmen. Wie oft ist es anders….Dieses Berg und Tal fahren….Nein diese Stimmung muss ausgekostet werden….Apropo Stimmung….Goldenes Grün, Sonnenzauber untermalt vom Gesang der Vögel. Abendliche Romantik am Johannesberg…..Danke Herr für dieses Erleben….Bei einer Theologin las ich,“ Mögest du von Sehen zu Sehen wandern….“Ja gern….

Vom 16.Juni 2012 geschrieben im Gärtchen am Johannesberg

Uns allen glückliche Momente….
Liebe Grüße von Musesuse

Read Full Post »