Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Grabstätten’

Meine Diapremiere am Sonntag im Caffee 13 ist gut angekommen. Hatte Bücher mit, Papyrusbilder, Ägyptisches Parfüm, kleine Mitbringsel….Den Abend zuvor Erinnerungen aufgefrischt beim schmökern im Buch über den Nil. Längster Fluss der Erde mit seinen 6671 km. Wurde früher als Gottheit verehrt. Hat den Pharaonen zu viel Reichtum verholfen. Leuchtet ein. Lebensader in der Wüste. In Flussnähe ist es grün von oben betrachtet. Sonst fast nur braune, steinige, sandige, lebensfern wirkende Sahara.

Der Karnaktempel hinter Luxor galt in der Antike als 7. Weltwunder. Welch Kunst… Wie haben die Erbauer das nur auf die Reihe bekommen? Hoch und Tiefreliefs an Säulen+ Mauern, Hieroglyphen ( Schriftzeichen) Bilderbücher in Stein gemeißelt…

Esna, Edfu, Kom Ombo, Luxortempel, Karnak…

Oder die Wandmalereien in den Grabkammern der Könige, Königinnen und Handwerker. Vielen ist nur das Tal der Könige bekannt. Aber den anderen ist auch bleibend gedacht wie den fleißigen Handwerkern, Erbauer, Künstler dieser Grabstätten. Die Malereien leuchten noch immer, Farben nur aufgefrischt mit Azeton. Leute 2 – 3000 Jahre alt. Da stehen wir nun als Betrachter Ziggenerationen später. Diese Kunstfertigkeiten in Architektur der Tempel, Skulpturen, Bilder…Möchte man den Hut ziehen…

Ja reisen, alte Kulturen besuchen. Wer weiß ob das wie im Falle Ägypten heut noch möglich ist. Krisengebiet, blutige Anschläge…Schade für diese Länder, wenn der Tourismus ausbleibt. Sie leben doch auch davon….Danke an das Caffee 13, das ich hier meinen Erinnerungen in Wort und Bild Raum geben konnte. Anfang März zum Weltgebetstag ging es um Ägypten. Für mich der Zündfunke die Reisebilder vom Januar 1997 rauszuholen. Und mit Erfolg. Dank der Weltgebetstagsveranstaltung in Neuengönna. Ihr habt bei mir was ins rollen gebracht…

Wie sagte doch Hanna Schygulla " Das Leben ist wie eine Reise. Je weniger Gepäck man dabei hat, desto mehr Eindrücke kann man mitnehmen."

Uns allen eine gute Reise…Liebe Grüße von Musesuse

Advertisements

Read Full Post »