Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Erkenntnis’

Befreiung

Zur Zeit schreibe ich fast nur für mich ins Buch. Erkenntnisse, Analysen, Ereignisse…Merke über dem Gedanken notieren, Klärung zu finden für vieles, was mich gerad bewegt. Von außen angestoßen, inne zuhalten, meinen Weg neu zu überdenken. Umstrukturierung. Jetzt verstehe ich endlich Luthers Zitat." Anfechtungen sind Umarmungen Gottes." Früher bezweifelt. Letzten Donnerstag nach erfolgreicher guter Veranstaltung, anschließend im Gespräch totaler Absturz. Einige Male schon gewesen. Machst was tolles und hinterher kracht das Gebäude zusammen….Anfechtungen, alter Scheiß…

Die wichtigste Erkenntnis, endlich raus aus der Opferrolle. Alte Muster ade. Klingt einfach aber Stück Arbeit…Seit Jahrzehnten traumatisiert. Ist doch gut Freunde zu haben, die einem die Augen öffnen….Samstag auf Leipziger Hauptbahnhof, Buchhandlung ansprechende Postkarte gekauft. Sonnen überflutete Landschaft mit See und darauf steht." Leben ist das langsame Ausatmen der Vergangenheit und das tiefe Einatmen der Gegenwart, um genügend Luft für die Zukunft zu haben."

Gestern in Gärtnerei alle Herbstzeitlosen aufgekauft. Die find ich lustig. Blühen in der Packung bzw. wenn ein Loch gefunden, freier Blütengruß. Alle aus ihrer Gefangenschaft befreit. Kur auf meinem Balkontisch im Schatten der Brüstung. Ins Wasser getaucht und auf große Untersetzer gestellt. Besonders schöne Exemplare kommen als Dekoration mit zu Veranstaltungen. Herbstzeitlose blühen im Herbst aus der Knolle und grünen im Frühling. Aber kannst dir Beispiel dran nehmen. Hoffnungstragender Blühwille trotz gefangen sein, wie sie so verpackt bei Boock- Gartenkultur lagen….Später findet sich bestimmt eine passende Ecke in der Natur….

Heute wieder kleiner Marathon. Nicht gelaufen. Gesprochen. Herbstliches Programm für Senioren zum Herbstfest früher Nachmittag. Na freu mich schon. Ideen umsetzen…Nun mag es hell werden. Frühstücken und los in die Spur. Arbeit ruft…

Uns allen Achtsamkeit, Kraft, Zuversicht bei neuen Aufbrüchen…Liebe Grüße von Musesuse.

Read Full Post »

Tiefpunkt. Habe mich total runtermanövriert. Was wird eines Tages mit Lothar, einem älteren Freund von uns? Alles so ungeklärt. Seine Angehörigen wähnen ihn in meiner guten Obhut. Aber wir sind doch nur befreundet. Zum Glück scheint er seine Medikamente zu nehmen. Ich kann euch sagen mehrere Jahre Verfolgungswahnsymtome ertragen, ist kein Zuckerlecken. Manchmal erscheint mir die Zukunft düster. Davon- stehlen….weglaufen….Ulkig bei diesen Gedanken vorhin sprang ein lustiges Eichhörnchen munter neben mir durch die Büsche. Wie ein Zeichen von oben, sich doch zu erfreuen statt Trübsal zu blasen. Wenig später treffen wir alte Kollegen im Osterglück selig vereint. Verzweiflung verfliegt.

Ja der Mensch ist das, was er denkt. Alte Erkenntnis wieder neu erkannt. Lothar kann mit meinem Genöle nichts anfangen unterwegs. Vielleicht verstärkt es seine Ängste noch. Aber man muss sich doch mal etwas von der Seele reden können….Wahrscheinlich die falsche Adresse ihn in seinem Alter damit zu belasten. Scheinbar will er auch nicht…Was hab ich schon geredet. Fast alles umsonst. Müßte doch mal bei seinen Angehörigen nachfragen. Möglicherweise gibt`s Vorstellungen…..

Unser Weg fährt Achterbahn. Neuland unter dem Pflug. Komme doch zur Ruhe. Beklemmung löst sich. Die vielen Wandersleute auf der Johannisberghorizontale……Da ein Lied geträllert, dort ein Gedicht. Goethes Osterspaziergang gesprochen mit Blick in die Ferne. Wo gibt`s das schon. Am Weg lacht mir eine große versteinerte Muschel zu. So ein Prachtexemplar…..Steinreich. Du kommst zu deinen Steingeschwistern auf meine Komode. Neben Lava vom Vesuv, Kullersteine von der Türkischen Rivera, bunter Sandstein am Nil gefunden, etwas Alpengestein….

Jetzt sitzen wir bei Soljanka und Kaffee in der Lobdeburgklause. War doch gut auf den Berg zu steigen. Meinte auch Lothar, so ein wenig Bewegung…. Hätt ich gestern schon machen sollen nach dem Familientreffen. Das steigert die Zufriedenheit. Berg und Talbahn Leben….

Eine gute Woche uns allen.
Herzliche Grüße von Musesuse

.

Read Full Post »