Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Entspannung’

Wieder zeitig aufgestanden. 4.15 Uhr eine gute Zeit. Soll Magentabletten eine Stunde vor Frühstück einnehmen. Da ist zum Glück wieder Ruhe eingekehrt, kein Brennen, Husten…Mach`s mir jetzt zur Gewohnheit, vor der Gärtnerei raus in die Natur. Und was bietet sich trefflich an? Buslinie 16 Richtung Isserstedt. Schnell draußen sein, raus aus der Stadt auf die Höhe, dem Himmel ein Stück näher und wenn nur für Minuten, Stündlein…

Früh ist es angenehm kühl. In der Wärme des Tages oft keine rechte Lust für Aktivitäten außerhalb von Wohnung und Kaufhalle. So sitz ich beim Napoleonstein bei Cospeda, laß den Blick schweifen. Früher war hier Übungsgelände von den Russen. Dumpfes Brummen erfüllte die Luft, Panzer rollten auf tief zerfahrenen Wegen….Jawohl ihr lieben Lerchen heute euer Hoheitsgebiet. Grillenzirpen, Gräserwogen, blühende Wildrosen…

Bin froh nach Anfechtungen wieder Land zu gewinnen. Komisch Gedankenkaruselle, Minderwertigkeit, Ängste, Abgrenzung und schon wackelts. Konzentration läßt nach, damit verbunden Selbstsicherheit, Selbstbewußtsein fort…Blödes Gefühl im Kopf.

Den Text von gestern früh gelöscht. Half im Moment des Schreibens zu entkrampfen, erheiterte aber sprach am Nachmittag stark an. Kopfschmerzen, Abends das Gleiche. Nur weit weg als Zeitzeugnis in Schublade verschwinden lassen…

Zum Glück hab ich lieben Freund, der mir schon manches Mal mit guten Tipps zur Seite stand. Kann euch sagen, gewisse Symptomatik Nervlicher Natur und Aussicht nächste Woche Premiere meines neuen Sommerprogrammes…Sein Rat Entspannung, Kopf frei kriegen…Hinsetzen, auf den Atem hören einige Minuten. Danach schönes Gedicht lesen, darüber nachdenken. was gutes essen, 20 Minuten legen, die Beine hoch….Dann sieht die Welt anders aus. Ja stimmt, hat geholfen.

Nur, wo ich meinen Problemtext vom Morgen später studierte, Kopfschmerzen, Enge. Nichts wie weg damit. Entspannen, neu formieren, zu Kräften kommen, aufbauen. Lerchen singen ihr Tirili. Bussard auf Jagd. Das Heute leben, genießen, beklemmendes an die Wolken heften, ziehen lassen…Premiere will ordentlich gesprochen werden am Mittwoch. Na ein Glück, das in Abständen Veranstaltungen sind, mußte sehen schnell wieder aus Seelischen Schieflagen heraus zu kommen. Möchte doch alles gut rüberbringen…

Läufer nutzen das schöne Terrain. Weite, Wald und Flur bietet sich an. Wellness, genießen, Kraftquelle bevor Tagwerk ruft…

Uns allen liebe Freunde und Kraftgebende Quellen… Liebe Grüße von Musesuse.

Read Full Post »