Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ehrenbürger’

Heut geht`s auf Umwegen zum Kopierladen, Kraft ausnutzend. Hab viel Fotokarten gefertigt. Singerheim, Klinikseelsorge Weimar, Kirchspiel dankbare Empfänger meiner Spenden. Und für mich war`s schön Zeit nutzen, in meiner besonnten Stube zum Radio. Wartezeit auf den Handwerker, auf dies und das oder einfach nur die Seele baumeln lassen. In Erinnerungen schwelgen, denn jedes Foto birgt eine kleine Geschichte.

Ja in der nächsten Zeit wird`s bunt. Veranstaltungen…Am 3.10.15 Fahrt nach Erlangen unserer Partnerstadt von Jena. VdK hat eingeladen. Wollen schon im Bus unterhalten sein. Also zwei Programme im Gepäck. Unteranderem dafür brauch ich auch Gedichtkopien. Es könnte sein, das es Interessenten gibt an den Lustigen von Weimar und 2. Variante von dunkel war`s der Mond schien helle.

Ebenso Vorbereitungen getroffen für meine zwei Herbstprogramme. Wünsche zum Herbst 28 mal abgeschrieben in stimmungsvolle Fotokarten. Nehme einige mit und wer eine haben will nach meinem vorlesen…

Familienfest steht auch an am 5.10.15. Vater wird 80 Jahre. Mann, wie er noch durch die Gegend rennt, 2 Stufen auf einmal Treppauf…Hans Dampf in allen Gassen. Ins goldene Buch der Stadt Jena darf sich Vatern eintragen als Ehrenbürger nächste Woche. Na vielleicht schaff ich`s da auch noch hin mit meinen Aktionen. Zwar leicht behindert, mit engen Grenzen…

Aber wenn man sich kennt, weiß vielem aus dem Weg zu gehen, was nervt, aufregt, zu nahe kommt…Lieber die Kurve kratzen, wenn einem was zu viel wird. Familienfeiern können extrem nervig werden. Oft Grund genug sich zu betrinken. Schlaflose Nächte die Folge. Bei der Städtischen Lobesveranstaltung auf Vater, mich schon entschuldigt. Mag er von anderen gefeiert werden…

Jetzt wird`s erst mal Wochenende. Saubermachen in der Gärtnerei morgen, Samstag Erlangen, Sonntag Ernte Dank Gottesdienst in Vierzehnheiligener Kirche…Genießen wir alle die schönen Tage gemäß F. Hebbel" Dies ist ein Herbsttag wie ihn keiner sah…"Aus lauter Begeisterung wegen des guten Wetters zwei Filme vollgeknipst am Dienstag. Bekommt die kleine Kunsttherapie wieder Material.

Ist doch schön um Wege zu wissen, der eigenen Seele Freude zu schenken und nicht nur dieser…So wie wieder in der Dichterecke alter Pfarrhof Cospeda sitzen und schreiben. Blauer Himmel über ockerfarbenen Gemäuer. Blau, gelb meine Lieblingsfarben…Nun los, möchte noch die Gedichtkopien holen aus der Stadt…Erfüllter Tag.

Uns allen ein sonniges, buntes Wochenende, Kraft für kommendes…Liebe Grüße von Musesuse.

Read Full Post »