Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Berge’

Nun fahren wir schon so oft hier her und nie hat`s geklappt mit der Blasmusik. Aber heuer zum Sonntag. Meine Cousine feiert ihren Geburtstag in der Ruhe der Berge und ich bin zum Schmirner Festplatz gewandert. Das müßtet ihr sehen, farbenfrohe Trachten. Rote Jacken, schwarze Lederhosen, weiße Strümpfe, schwarzer Federhut die Männer. Geputzte, blinkende Instrumente. Mit und ohne Bier. Feierstimmung.

Frauen meist im Dirndl. Fanfarenruf, Pauke, Biergartengarnituren, wehende rot-weiße Fahne vor herrlicher Alpenkulisse, Sonnenbeschienen. Richtig Sonntag. Gerad spielt auf der Bühne eine Kapelle aus Fulpmes, Stubaital. Es riecht nach gebackenen, gebratenen, Gläser klingen, lachen, Stimmengewirr. Marketenderinnen verkaufen Schnaps aus ihren umgehängten Holzfasseln. Herziges Bild, hüpsche Mädels im Dirndl.

Kann man nur wünschen, das die alten Traditionen erhalten bleiben und weitergegeben werden von Generation zu Generation. Bekomme alles spendiert von Irmgard und Christine zwei ganz liebe aus der Nachbarschaft. Herrlich dieses klingende Fest in bezaubernder Umgebung. Einsame Tuba Federhutgeschmückt.

Oh jetzt gibt`s ein Schnapserl aus dem Fassel, Zinnstamperl von den Marketenderinnen. So langsam geht der Urlaub zu Ende. Noch die letzten Stunden hier genießen, ausklingen lassen….Nächste Kapelle kommt einmarschiert. Ein Hallo. Schmucke Buben + Mädels in Trachten. Huh laut die Pauke. Aus Stanz östlich von Insbruck. Werd weiter ziehen.

Auf der Wanderung zurück ins Quartier, ist mir noch folgendes in die Feder geflossen fürs Gästebuch. Ein kleiner Auszug davon.

Begleitet von den Blasmusikklängen aus dem Tale, geh ich den vertrauten Weg. Wald genießen. Zurück schauen auf eine erfüllte Urlaubswoche in Navis und Schmirn. Ja die Berge…Das ist nicht nur wandern, Natur, Ausblicke, Blumen…Das sind Begegnungen mit lieben Menschen…

So bleibt mir und uns zu wünschen, haltet an euren Traditionen fest, pflegt die Gemeinschaft…

Bis hoffentlich nächstes Jahr……

3.. August 2014 Schmirn, herzliche Grüße von Musesuse

Read Full Post »

Prost ihr lieben Berge…Hab es mir schmecken lassen. Wein und Gran Padono Käse. Ja der Heißhunger auf etwas gutes. In Limone am Gardasee auch immer unterwegs verspeist. Heut war die Nacht 2.30 Uhr zu Ende. Marjo+ Sabine kamen pünktlich 4 Uhr vorbei. Die Reise konnte beginnen nach Navis. Berge rufen. Morgenstund hat Gold im Mund. Früh aufstehen hat sich gelohnt. Ohne die gefürchteten Staus um München gut in Tirol gelandet.

Abstecher noch ins Outlentcenter am Brenner. Markenprodukte gaben sich die Hand. Sommerschlussverkauf, Gewühle…Tiefgaragen voll besetzt. Bin bei MPreis mit Käse + Wein fündig geworden. Maria Hörtnagl in Navis hat uns Kaffee und Kuchen spendiert. Ganz lieber Empfang. Nun erst mal ein wenig ausruhen. Sitze auf dem Balkon mit herrlichen Blick ins Grüne. Der Bach rauscht vorbei. Wolkenfetzen ziehen die Berghänge empor.

Morgen werde ich nach oben ziehen zur Vögeleralm Luise und Toni besuchen. Ständchen singen, egal wies Wetter wird. Der Berg ruft. Alle Jahr wieder, kommt nicht nur das Christuskind….Landschaftszauber, Bilderwechsel, meine kleine Pilgerfahrt. Rot- weiße Hängepelargonien erfreuen das Herz, feine gelbe Rose beduftet mein Zimmer. Begegnungen mit liebgewordenen Menschen, Wanderwegen…Eine Woche Auszeit in herrlichster Umgebung. Mögen es schöne, erfüllte Tage werden.

Mein Text vom 27. Juli 2014 in Navis geschrieben. Reiseimpressionen aus den Tiroler Bergen von Musesuse.

Read Full Post »